Ballads & Tunes

Christine (was meine Schwester ist), Eva, Max und Ralf spielen schöne, ergreifende Musik. Irische und schottische Traditionals, Bretonische Tänze und Balladen, die mir zu Herzen gehen. Ich höre immer gerne zu, wenn sie als „Ballads & Tunes“ ihr Bestes geben.

An zwei Samstag nachmittagen im November 2018 und August 2019 haben sie mich gebeten, zwanzig ihrer Stücke aufzunehmen und sie sauber abzumischen. Gerne. Mit einem Converter, zwei Mikrophonen und Logic auf dem Laptop sass ich still und gebannt da, achtete nur auf Pegel und Harmonie.

Dann spielten die Vier los und hatten die Stücke so gut wie fehlerlos und meistens schon beim ersten Take im Kasten. Es gab nicht viel für mich zu tun. Nur ein wenig nachpegeln, Hall setzen, wo notwendig und die Balance austarieren. Dann war die Musik auf CD Länge vorhanden.

Und das ist sie, nachdem nun heute das OK für die Produktion kam und die CD Hülle so aussieht, freue ich mich einfach auf 1000 Stück, die man in der Euphorie machen lässt. Ich glaube es wäre es wert, jede einzelne durchzuhören, so geht mir das Herz auf, wenn ich die Tunes und Ballads höre.

Wie das klingt? So zum Beispiel, einfach schön:

Out on the Ocean & Kelly’s Polka

0 comments on “Ballads & TunesAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.