Schlag

„Schlag“ bezieht sich auf „Beats“. Zehn Tracks, die es in einer ersten Form bereits auf Spotify als einer der Tracks von Drû, alt, EinAus, Dein oder Man will. gibt, haben einen Remix erhalten oder stammen wie Nichts rein komplett neu vom Mischpult.

Das digitale Album mit diesen zehn Tracks ist jetzt auf Bandcamp verfügbar und stellt auch das neue Visual bereit, mit dem alle TAGLINGER Musik nach und nach versehen wird.

Die rhythmischen Verbesserungen machen die Songs straighter und auch tougher wie bei Regenhaut. Sie fügen sich ein wie bei McSex und binden die Songs stärker, da gerade dieser Track immer ein wenig asueinanderzufallen drohte und jetzt einfach kompakter funtioniert. Nicht ganz ohne Ironie kommt natürlich der Ostermann Rap oder Spreiz Dich aus, das jetzt als Bebop Version tatsächlich aufgeht und trotzdem noch lasziv bleibt.

Kaum fertig gestellt und noch nicht wirklich promotet arbeite ich nach „Schlag“ an einer weiteren Remix Compilation, die weitere zehn Songs vemehrt ohne eine Rhythmussektion setzen wird. Bin gespannt, ob das jeweils so gut aufgeht wie mit diesen Tracks.

0 comments on “SchlagAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.