Im Wettbewerb. SonOhr. Berge Zukunft

Am 17.2.2017 läuft er im Kino in Bern, der Hörspielbeitrag „Berge Zukunft“ im Hauptwettbewerb des SonOhr Festivals. Entstanden ist das Stück aus einem Alpgang 2014 in Aquarossa und beleuchtet eine mögliche Zukunft der Alpen. Ironisch. Düster zugleich. Jetzt stellen sich die Texte ihn 35 Minuten den Hörern und spannen einen Bogen von scheinbarer Idylle in die Dystopie hinein.

Gesprochen haben die verschiedenen Texte unter anderen Daniela Bolliger, William Cohn (den man vielleicht als Sidekick von Jan Böhmermann kennt), Matthias Jung, Anatol Locker und Harald Taglinger.

0 comments on “Im Wettbewerb. SonOhr. Berge ZukunftAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.