Sessions

Immer wenn ein paar Dinge erledigt sind, nichts ansteht, ich mal eben in der Luft hänge und Zeit habe, dann fange ich eine Session an. Die Bedingungen sind einfach:

  • gib Dir eine Stunde oder 90 Minuten Zeit
  • Versuche jede Spur nur einmal einzuspielen
  • Habe nicht im mindesten eine Idee, was dabei herauskommen soll

Das klingt dann wie „Boden“, das als Song an einem Morgen neulich entstand. Selbst der Text entstand blank vor dem Micro und in einem Take.

Oder ich packe mal wieder die Gitarre aus und jamme los. Nicht wirklich ein Song oder eine durchgearbeitete Sache, aber dann ein Groove, der vielleicht in einem anderen Stück wieder auftauchen wird.

 

0 comments on “SessionsAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.