Medien 2040.

Medias Res – Medienszenarien in 25 Jahren ist ein Referat für das GFZ am 13. Mai 2015, in dem ich drei mögliche Entwicklungen innerhalb der Medienlandschaft bis 2040 aufzeige. Eigentlich sind es drei Dynamiken einer Entwicklung. Sie scheint mir nach Durchsicht der Entwicklungen in den vergangenen 25 Jahren fast logisch. Hin zu Me-Medien. Facebook und Gaming als Nukleus für etwas, das unsere Medienlandschaft vereinnahmen wird. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr sehe ich neben einer Bubble aus virtueller Eigenwelt für jeden von uns vor allem ein Hauptpublikum für Medien: Maschinen. M-to-M Communication als weltumspannende Massenkommunikation. Die Folgen sind nicht abschätzbar. Wir sind vermutlich Beiwerk und werden in einem virtuellen Facebook ruhiggestellt, das sich wie eine reale, unendliche Welt mit unbegrenzten Möglichkeiten anfühlt.

0 comments on “Medien 2040.Add yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.